• slide1
  • slide1
  • slide1
 

KANZLEI ENGESSER erneut in Liste BESTE Steuerberater 2021 des Handelsblatt aufgenommenBester Steuerberater 2020 in Biberach an der Riss  lt. Handelsblatt 04/2020Buchveröffentlichung


Das Handelsblatt wählt alljährlich die Top-Steuerberater des Landes –  es freut uns, eine von deutschlandweit 601 gekürten Kanzleien in 2021 zu sein.  Das Handelsblatt hat uns damit zum wiederholten Mal ausgezeichnet. Zum Artikel des Handelsblatt: www.handelsblatt.com

Wer sind die TOP-Steuerberater deutschlandweit? FOCUS-MONEY hat die besten Experten ausfindig gemacht.

Die KANZLEI ENGESSER wurde auch in 2020 als kompetenter und zuverlässlicher Steuerberater erneut ausgezeichnet.

 

Manfred Engesser, Inhaber der  KANZLEI ENGESSER, Steuerberater, ist seit über 25 Jahren in Biberach tätig. Birgit und Manfred Engesser mit ihren Mitarbeitern sind Ihre Ansprechpartner in Sachen Unternehmensberatung, Steuererklärung, Buchführung, Nachfolgeberatung und vielem mehr rund um Steuern und Finanzen. Es wartet ein freundliches und engagiertes Team auf Sie. Wir freuen uns Sie kennenlernen zu dürfen.

 


Wir sind für Sie da

Neben dem Steuerrecht wird für unsere gewerblichen und freiberuflichen Mandanten eine qualifizierte betriebswirtschaftliche Beratung immer wichtiger. Wir setzen im Rahmen dieser Beratung modernste Software und Hardware ein. Dieses kann jedoch ein fundiertes Wissen, das wir aufgrund regelmäßiger Fortbildung und umfangreicher Erfahrung erworben haben nicht ersetzen. Wir stellen deshalb das persönliche Gespräch und Hervorhebung der Kernprobleme in den Vordergrund.



§

Steuerberatung

Steuerberatung für Unternehmen und Privatpersonen

 

Unternehmensberatung

Wir beraten Ihr Sie in allen Unternehmensfragen.

 

Existenzgründung

Mit uns in eine neue Zukunft starten.

 

Buchführung

Einfach, schnell und zuverlässig.

 

Nachfolgeberatung

Besser weise Vorraussicht als teure Nachsicht.

 

Wirtschaftsprüfung / Rechtsberatung

Profitieren Sie von unserem Know-how.

 

Newsticker

26.10.2021 Wie hoch darf der Zins für ein Konzerndarlehen sein?
Der BFH hat mit Urteil vom 18.05.2021 I R 4/17 über die für die Unternehmensbesteuerung wichtige Frage...
21.10.2021 Gewusst wie: Spenden richtig von der Steuer absetzen
Die Deutschen spenden jährlich einige Milliarden Euro. Steuerpflichtige, die spenden möchten, sollten einige...
19.10.2021 Abziehbarkeit von Zahlungen an beeinträchtigte Nach- bzw. Vertragserben
Bei der Schenkungsteuer sind Zahlungen des Beschenkten zur Abwendung etwaiger Herausgabeansprüche eines...
14.10.2021 Finanzämter dürfen keine Zinsen mehr festsetzen
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 17.09.2021 klargestellt, dass sowohl die...
12.10.2021 Schulgebühren und Förderunterricht in der Steuererklärung
Die Schule hat in allen Bundesländern wieder begonnen. Derzeit läuft Präsenzunterricht, doch das...
08.10.2021 Schadensersatz wegen Prospekthaftung bei Beteiligung an gewerblich tätiger Fonds-KG steuerpflichtig
Mit Urteil vom 17.03.2021 hat der BFH entschieden, dass der Schadensersatzanspruch, der einem Kommanditisten...
05.10.2021 Verspätungszuschläge - Besonderes Dilemma bei der Rentenbesteuerung
Die Regelungen zur Festsetzung von Verspätungszuschlägen führen bei Rentnerinnen und Rentnern mitunter zu...
30.09.2021 Ab sofort: Steuerbescheide der Rentner ergehen vorläufig
Das Bundesministerium für Finanzen hat mit Schreiben vom 30.08.2021 den Vorläufigkeitskatalog angepasst:...
28.09.2021 Zeitpunkt des Beginns und der Beendigung eines Hochschulstudiums für Zwecke des Kindergelds
Kinder, die das 18. aber noch nicht das 25. Lebensjahr vollendet haben, können während eines...
24.09.2021 Zweckgebundene Spende kann anzuerkennen sein
Der BFH hat mit Urteil vom 16.03.2021 X R 37/19 entschieden, dass ein Spendenabzug auch dann möglich ist,...
21.09.2021 "Stimmen-Patt" begründet keine Betriebsaufspaltung
Eine Betriebsaufspaltung liegt nicht vor, wenn der das Besitzunternehmen beherrschende Geselschafter in der...
17.09.2021 Anteilige Kosten für Straßenbau steuerlich absetzbar?
Werden Bauarbeiten am eigenen Grundstück, wie die Pflasterung der eigenen Hofeinfahrt, von einem...
14.09.2021 Vorsteuervergütungsverfahren - Frist bis zum 30.09.2021 beachten
Zum Vorsteuerabzug berechtigte, in Deutschland ansässige Unternehmer, denen im Ausland Vorsteuern in Rechnung...
10.09.2021 Muss die Steuererklärung elektronisch eingereicht werden?
Steuerpflichtige müssen ihre Steuererklärung an die Finanzbehörden seit 2011 elektronisch übermitteln, wenn...
07.09.2021 Kürzung der Verpflegungspauschalen bei Mahlzeitengestellung gilt auch für Arbeitnehmer ohne erste Tätigkeitsstätte
Mit Urteil vom 12.07.2021 - VI R 27/19 hat der BFH entschieden, dass die Verpflegungspauschalen im Fall...